Fucker!

Ich bin in einem schönen Raum, er gefällt mir, aber ist nicht zum ewigen Verweilen gedacht.. man muss immer weiter, ich habe mehrere Türen vor mir... sie sind ein Stück weg, und ich kann mich noch etwas hier aufhalten und genießen. Ich will nicht weiter und nicht ewig bleiben, wenn man doch nur durch die Schlüssellöcher schielen könnte, kann man aber nicht. Noch reiche ich nicht an die Klinken. Ich stehe direkt davor, doch drehe mich wieder um, vielleicht entdecke ich in dem Raum noch etwas, bevor es weiter geht.
27.6.07 16:50
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


FusslLocke / Website (6.7.07 10:18)
Wir haben keine andere Wahl, als uns durch die Räume fallen zu lassen. Was kommt, können wir eh kaum beeinflussen, wenn wir uns nicht die Kraft nehmen, die Flugbahn zu ändern; wenn wir uns Flügel wachsen lassen könnten, ich glaube, das wäre es wert.


gedankenspiegel / Website (16.8.07 11:29)
Langsam solltest du aber weitergehen.


Kakihara (20.8.07 18:29)
Ich habe längt schon Türen geschlossen und geöffnet, man hat gar keine Wahl, denn die Räume warten nicht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de